Verein finanziert Hormontherapie

Alle unsere Patenkinder sind durch die allgemeine, staatliche Krankenversicherung versichert. Diese Versicherung übernimmt im Bedarfsfall die Kosten von einfachen Behandlungen. Für spezielle Behandlungen und die dafür benötigten Medikamente ist keine Kostenübernahme vorgesehen. Der Patient muss selber für die Kosten aufkommen. Für eines unserer Patenkinder übernimmt der Verein eine dringend notwendige Hormontherapie. Die Therapie erfolgt im Sankt Anna Krankenhaus in Varna.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben