Kinderpatenschaften

Mit dem Vereinsprojekt werden direkt besonders hilfsbedürftige Kinder und ihre Familien in Varna, Bulgarien unterstützt. Der Verein übernimmt je nach Möglich- und Notwendigkeit die Miete der Unterkunft, zahlt die Nebenkosten (Strom, Wasser und Holz), sowie Nahrungsmittel und Bekleidung. Bei Krankheiten wird ein Arztbesuch und die anschließende Behandlung ermöglicht. Zusätzlich ermöglichen wir den Kindern, an privaten Kursen, z.B. Mal-und Tanzkursen, teilzunehmen. Uns ist es sehr wichtig, dass die Kinder am sozialen Leben teilnehmen können.

Welche Familien unterstützt werden entscheiden die Schwestern des Mutter Teresa Ordens mit dem Vorstand unseres Vereins. Die Schwestern betreuen viele Familien seelsorgerisch und kennen die familiären Verhältnisse dadurch sehr gut. Der Orden selbst hat aber kaum finanzielle Mittel zur Verfügung.  Wir sind im ständigen Kontakt mit den Mutter Teresa Schwestern und den Kindern und ihren Eltern. So können wir in Notfällen schnell und nachhaltig helfen.

Bei dem Projekt Kinderpatenschaften geht es vor allem um die Kinder, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen und leben müssen. Oft fehlt ein Elternteil, meistens der Vater, wodurch die Familien in finanzielle Not geraten.  Die meisten unserer Kinderpatenschaftseltern gehen einer Arbeit nach. Sie arbeiten z.B. als Näherin, als Fabrikarbeiter, als Reinigungskraft.  Auch diese Familien verdienen nicht genug Geld, um den Alltag zu bestreiten. Die Mieten in Varna steigen jedes Jahr kräftig. Zudem sind Nahrungsmittel in Relation zu den Einkünften sehr teuer.

Derzeit betreuen wir 16 Kinder in 8 Familien:

Joanna (7 Jahre)
Stiepana (17 Jahre) und ihre beiden jüngeren Geschwister
Nelly (16 Jahre) und ihre Familie
Rosica (7 Jahre) und ihre 3 Geschwister.
Jasmina (18 Jahre)
Liliana (13 Jahre) und ihr Bruder (14 Jahre)
Veselina (7 Jahre) und Michael (5 Jahre)
Viktor und Andrew (5 Jahre)

Sie alle leben unter sehr schwierigen Bedingungen und können den Alltag kaum bestreiten.

Dieses Projekt möchten wir in diesem Jahr, soweit es die finanziellen Mittel zulassen, auf andere Familien ausweiten.

Jede Spende, egal in welcher Höhe, hilft!

Unterstützen Sie uns jetzt