Kinderhilfe Ukraine

Der Vorstand und unsere Mitglieder sind zutiefst betroffen über den Krieg in der Ukraine. Fassungslos und traurig schauen wir besonders auf die Kinder, die gerade viel Leid und Traumatisierung erleben müssen.

Mit einem Vorstandsbeschluss vom 28.2.2022 werden wir daher unsere Hilfs- und Unterstützungsangebote auf Kinder aus und in der Ukraine ausweiten.

Dazu finden aktuelle Gespräche mit Kontaktpersonen in der Ukraine, anderen Hilfsorganisationen und Vereinen statt.

Derzeit wurde ein Aktion durchgeführt:

Hilfstransport und Bustransport für geflüchtete ukrainische Familien

Mitte April 2022 erreichte uns ein Hilferuf der Direktorin eines Kinderkrankenhauses in Charkiw. Die Situation dort verschlechtert sich täglich. Aufgrund der anhaltenden Bombardierungen und Kämpfe müssen sich die Kinder überwiegend in Kellern oder Schutzräumen aufhalten. Es fehlt an Medikamenten und medizinischen Hilfsmitteln. Insbesondere Krebstherapien können aktuell bei den Kindern nicht vollständig durchgeführt werden.
Die umfangreiche Bedarfsliste wurde vom Gesundheitsamt in Charkiw bestätigt und uns übermittelt. Der Transport der Produkte erfolgt direkt in die Ukraine, mit unseren Kontaktpersonen vor Ort stehen wir in regelmäßigem Austausch.

Aktuelle Informationen finden Sie auf https://schaukelpferd.name/neues/