Neues

Wir möchten uns sehr herzlich bei den vielen privaten Spendern bedanken, die uns immer wieder finanziell unterstützen. Das hilft uns sehr unsere Arbeit fortzuführen und bewirkt so viel Gutes in den Seelen der Kinder.

Unsere Unterstützung findet auf verschiedenen Ebenen statt. Nach Möglichkeit verteilen wir Hilfen an die Familien unserer...

Mehr lesen

Am 28. Mai gegen 15 Uhr explodierte eine Rakete in der Innenstadt von Isjum. Es war eine sehr laute und gewaltige Explosion. Dank eines glücklichen Zufalls wurde niemand verletzt und unsere Kinder kamen mit einem großen Schrecken davon.

Zudem erreichte das erste Paket mit sehr hochwertigen Fußbällen und Trikots von...

Mehr lesen

Die Lage in Isjum ist weiterhin sehr angespannt. An Pfingsten haben wir erneut Pakete für die Familien gepackt, um den Kinder eine Freude zu machen. Wir möchten uns sehr bei Richard Saller und Hans-Albrecht Müller für die tollen Fußbälle und Fußballtrikots bedanken. Außerdem haben wir Mal- und Zeichensachen, Shampoo und andere Hygieneartikel sowie...

Mehr lesen

Vor wenigen Tagen haben wir den lang ersehnten 2. Band des ukrainischen Kinderbuchs „Prinzessin“ nach Isjum geschickt. Dort warten viele Kinder bereits ungeduldig auf die Fortsetzung, wie es mit dem kleinen Hund und ihren haarigen Freunden weiter geht. Mit bunten und lustigen Bildern bereichert, erzählt das Buch kindgerecht von Freundschaft in Zeiten des...

Mehr lesen

Die Lage in Isjum wird immer angespannter. Die Behörden haben erneut die letzte Stufe vor der Evakuierung ausgerufen. Jede und jeder soll sich bereit machen, um im Notfall innerhalb einer Stunde die Stadt verlassen zu können. Die Taschen mit dem Allernötigsten sind gepackt. Alle hoffen, dass sich die Besatzung durch die russische Armee...

Mehr lesen

Der Verein Kreuz und Quer aus Spöck hat erneut eine große Summe zugunsten unseres Kinderhilfsprojekts in Isjum gespendet. Diese Unterstützung wird uns sehr helfen, unseren rund 1.000 Kindern in Isjum Freude, Hoffnung und Zuversicht zu schenken. Wir werden davon z.B. Lebensmittel und Medizin kaufen, aber auch andere Aktionen zum Wohle der Kinder durchführen....

Mehr lesen

Wir freuen uns sehr über die großartige Unterstützung des Lions Clubs Anröchte-Warstein-Rüthen für unser Projekt Kinderhilfe in der Ukraine in Höhe von 14.666 Euro. Die Nachricht über die großzügige Spende hat uns überwältigt und erfüllt uns mit großer Dankbarkeit. Diese erneute Spende ist ein bedeutender Schritt in unserem Bestreben, die Lebenssituation der Kinder...

Mehr lesen

Angelina war 3 Jahre alt, als 2022 der Krieg begann. Auch nach der russischen Besatzung litt Isjum weiterhin unter schweren Angriffen. So auch an jenem Tag, als Angelinas Familie beschloss, die Oma zu besuchen, um zu sehen, ob sie Hilfe benötigt. Die Oma wohnte nur ein paar Häuser weiter und doch bedeutete der...

Mehr lesen

Mit vielen Eindrücken und sehr gemischten Gefühlen verlassen wir nach unserem mehrtägigen Besuch die ostukrainische Stadt Isjum, wo 850 Kinder aus unserem Kinderhilfsprojekt leben. Die Hoffnung der Kinder und das Vertrauen, dass alles gut wird, sollten wir uns als Vorbild nehmen. Die Kinder haben Gräueltaten erlebt und überlebt. Sie verbringen jeden Tag die...

Mehr lesen

Ende des letzten Jahres kauften wir der Bibliothek in Isjum Kinderbücher. Nun folgten wir der Einladung der Direktorin und besuchten die Bibliothek, deren Fensterscheiben durch die Explosion einer Rakete zerbrochen wurden. Die Fenster sind mittlerweile notdürftig mit OSB-Platten zugenagelt. Am Tage unseres Besuchs gab es tagsüber keinen Strom und da die Bibliothek über...

Mehr lesen

Durch die Sondergenehmigung der Stadtverwaltung Isjum wurden wir während unseres Aufenthalts mit einem Treffen von 50 unserer insgesamt 850 Kindern überrascht. Die Kinder brachten tolle Geschenke, trugen Gedichte vor, tanzten und bedanken sich herzlich für das Obst und die Süßigkeiten aus Deutschland. Die Kinder sind so dankbar, dass es Menschen in Deutschland gibt,...

Mehr lesen

Am 2. April 2024 fuhren wir nach Isjum, um die Kinder in unserem Kinderhilfsprojekt zu besuchen. Wir besuchten auch das Projekt „Peaceful Sky“. Das Projekt einer NGO aus Charkiw gibt Kinder in Isjum die Möglichkeit in einem kleinen, aber liebevoll eingerichteten Raum an 6 Tagen in der Woche von morgens bis abends zu...

Mehr lesen

Das Leid und die Ungewissheit der Menschen in Ostukraine ist groß. Während manche Familien die Region Charkiw verlassen, fliehen andere vor der immer näherkommenden russischen Armee zu Bekannten und Verwandten nach Isjum. Meistens bleibt kaum Zeit für Vorbereitungen und so kommen die Geflüchteten nur mit sehr wenigen Habseligkeiten an. Oft müssen mehrere Familien...

Mehr lesen

Isjum wird vermehrt durch Drohnen iranischer Bauart angegriffen und der Luftschutzalarm ist zum ständigen Begleiter der Menschen geworden. Familien, die eine Zufluchtsstätte in westlicheren Gebieten haben, sind im Begriff die Stadt zu verlassen. Unser Verein unterstützt die Kinder und Familien beim Kauf von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Medikamenten. Jedes Geburtstagskind darf sich über ein...

Mehr lesen

Unser zweisprachiges Kinderbuch "Prinzessin",  das den Krieg in Isjum aus der Sicht eines kleinen Hundes erzählt, erfreut immer mehr Kinder in der Ukraine. Zahlreiche große und kleine Bibliotheken haben das Buch zum Verleih aufgenommen und es gibt immer wieder Kinder, die gerne ihr eigenes Exemplar hätten.

Eine Ausgabe kam auch...

Mehr lesen

Am 3. März war der Einsendeschluss für unseren Kindertalentwettbewerb in Isjum zum Thema Frühling. Die Kinder waren mit Eifer und Begeisterung dabei und schickten uns schöne Zeichnungen, sangen,tanzten oder sagten zum Teil selbst geschriebene Gedichte auf. 

Nun wird eine Jury aus deutschen und ukrainischen Teilnehmern alle Einsendungen bewerten. Natürlich erhält...

Mehr lesen

Mit unserem Talentwettbewerb haben wir unsere Kinder in Isjum aufgefordert ihr künstlerisches Talent zu zeigen. Das Thema ist "Frühling". Die Kinder und Jugendlichen nehmen die Aufforderung sehr ernst und basteln, singen, tanzen oder sagen tolle Gedichte auf. Alle freuen sich auf die Urkunde und das Geschenk aus Deutschland. 

Mit dieser...

Mehr lesen

Die Freude der Kinder aus unserem Kinderhilfsprojekt Ukraine war groß- jedes Kind bekam zum Valentinstag Schokolade aus Deutschland. Viele der Ältesten hatten die Schokolade noch mit einem lieben Gruß oder einer kleinen aufmunternden Nachricht versehen.

Es ist für die Kinder und Menschen in der Ukraine so wichtig zu wissen, dass...

Mehr lesen

Leider mussten wir den lang geplanten Besuch in Isjum absagen. Die Lage an der Front ist so instabil geworden, dass ein weitreichender Durchbruch der russischen Armee nicht ausgeschlossen werden kann. Die Folge könnte neben einem starken Beschuss auch die erneute Besetzung der Stadt sein. Die Erinnerung an die monatelange Besatzung im Sommer 2022...

Mehr lesen

Die Brutalität des Krieges bestimmt unverändert das Leben in der Ukraine. Besonders im Osten, wo auch unsere beiden Wirkungsorte Charkiw und Isjum liegen, kommt es seit Jahresbeginn wieder zu verstärkten Angriffen. Es gibt jeden Tag viele Opfer zu beklagen, darunter auch Kinder. Manchmal werden mit einer Rakete ganze Familien ausgelöscht. Neben unseren andauernden...

Mehr lesen