Brigitte und Max Gloor Stiftung unterstützt hilfsbedürftige Kinder in Bulgarien

Mit einer Spende in Höhe von viertausend Euro unterstützt die Brigitte und Max Gloor Stiftung aus Karlsruhe das Projekt "Kinderpatenschaften" des Vereins Schaukelpferd e.V.

In einem feierlichen Rahmen übergab der Stiftungsratsvorsitzende, Hr. Prof. Dr. Dr. Maximilian Gloor dem Vorstand des Vereins, Hr. Frank Ramstötter, Fr. Verena Troßbach und Hr. Alois Ramstötter, den Scheck.

„Die Spende wird uns helfen, unsere Arbeit in Varna, Bulgarien fortzusetzen. Die Brigitte und Max Gloor Stiftung unterstützt uns seit vielen Jahren und ist eine wichtige Stütze für viele besonders arme und hilfsbedürftige Kinder und Familien.“, so der 1. Vorsitzende des Vereins. Seit 2013 arbeiten die Mitglieder des Vereins zusammen mit den Mutter Teresa Schwestern vor Ort, um benachteiligten Kindern nachhaltig zu helfen. Insbesondere die medizinische Vorsorge, eine regelmäßige und gesunde Nahrungsversorgung, die soziale Teilhabe sowie persönliche Entfaltungsmöglichkeiten werden durch die Unterstützung gewährleistet.

Kommentare sind deaktiviert.