Neues

Eines Morgens sagten mir meine Eltern: „Der Krieg hat begonnen“, aber ich verstand nicht, was das bedeutete. Nach diesen Worten veränderte sich unser Leben. Wir gingen immer seltener auf den Hof. Mit jedem Tag wurde es lauter. Wir gingen dann in den Kellerraum und gar nicht mehr in unsere Wohnung, weil es dort...

Mehr lesen

Der 24. Februar 2022 hat das Leben von Millionen Menschen verändert... Aber jetzt möchte ich erzählen, wie es mir und meiner Familie gegangen ist.

Am Morgen des 24. Februar 2022

Ich bin früher aufgestanden, um in die Schule zu gehen und um nicht zu spät zu kommen,...

Mehr lesen

Während unseres Aufenthalts in Charkiw folgten wir den Einladungen der beiden Direktorinnen der dortigen Kinderkrankenhäuser. Aufgrund der anhaltenden starken Bombardierungen und Kämpfe in den ersten Kriegsmonaten, mussten sich die Kinder überwiegend in Kellern oder Schutzräumen aufhalten. Es fehlte an Medikamenten und medizinischen Hilfsmitteln. Insbesondere Krebstherapien konnten bei den Kindern nicht vollständig durchgeführt werden.Sie...

Mehr lesen

Seit Anfang des Jahres verteilten wir in der Stadt Isjum, südöstlich von Charkiw, Obsttüten an die Kinder. Durch eine ukrainische Bekannte sind wir auf diese Stadt aufmerksam gemacht worden. Während der etwa 6-monatigen Besatzung wurden nach amtlichen ukrainischen Angaben 215 Frauen, 195 Männer und 5 Kinder ermordet und in einem nahegelegenen Wald vergraben....

Mehr lesen

„An die kleinen Engel, die schon so früh der Grausamkeit der Menschen ausgesetzt waren und leider nie erwachsen wurden.“

Immer wieder werden in allen Regionen der Ukraine Städte und Dörfer mit Raketen und Drohnen angegriffen. Die russischen Angriffe haben in den letzten Wochen wieder stark zugenommen. Mehrmals am Tag, vor...

Mehr lesen

Am 13. Juni werden wir in die Ukraine reisen, um unser Kinderhilfsprojekt in Charkiw und Isjum zu besuchen und weitere Hilfsmöglichskeiten zu besprechen. Geplant sind Treffen mit unseren Familien in Charkiw sowie mit den Ältesten und anderen Freiwilligen, die sich aktuell um die Verteilung der Obsttüten in Isjum kümmern. Um den Kindern in...

Mehr lesen

Heute möchten wir auch den vielen Ehrenamtlichen in Stutensee danken, die sich unermüdlich für alle Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Krisengebieten einsetzen. Besonders erwähnen möchten wir Eugen und Iris Schlimm, Tatjana Breitenstein und Lydia Pfeiffer, die sich seit Beginn des Krieges in der Ukraine dafür stark machen, dass die Geflüchteten einen guten...

Mehr lesen

Die Reise der etwa 50 Kuscheltiere begann vor gut drei Wochen hier in Stutensee. Alle konnten es kaum erwarten, ihr Kind in Isjum kennenzulernen. Nun war es endlich so weit: Die Kuscheltiere wurden ausgepackt, auf einen Tisch gestellt und bei sonnigem Wetter bekam jedes Kind einen neuen plüschigen Freund. Die Freude war riesig,...

Mehr lesen

In den Städten Isjum und Charkiw im Osten der Ukraine ist es Frühling geworden. Das Wetter ist nun deutlich milder und erreicht ähnlich wie in Deutschland am Tag Temperaturen um die 20 Grad. Das Leben kehrt zurück. Die Menschen schöpfen neuen Mut, doch auch die Gefahr und die Unsicherheit sind allgegenwärtig. In den...

Mehr lesen

Schwere Angriffe wie auf die Städte Uman oder Dnipro, durch die viele Zivilisten starben, zeigen mit harter Brutalität, dass der Krieg in der Ukraine noch nicht vorbei ist und dass es keinen Alltag in diesem geschundenen Land geben kann.  Der Terror macht auch vor den Kleinsten keinen Halt und wieder sind zahlreiche Kinder...

Mehr lesen

Vor wenigen Tagen überlegten sich die Kinder in Isjum, wie sie den Menschen in Deutschland für die andauernde Hilfe danken könnten. Daraufhin malte jedes Kind ein Bild um diese Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen. Wir sind sehr überwältig von den vielen Kunstwerken, die uns übermittelt wurden.

...
Mehr lesen

Dank der zahlreichen Spenden von Kuscheltieren konnten wir allen rund 150 Kindern in der Gemeinschaftsunterkunft Heidelsheim bei Bruchsal vor dem orthodoxen Osterfest kleinere und größere flauschige neue Freunde zusammen mit etwas Süßigkeiten übergeben. Die Unterkunft befindet sind im ehemaligen Praktiker-Baumarkt und ist aktuell mit ca. 300 ukrainischen Geflüchteten belegt.

...
Mehr lesen

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitgliedern des Vereins Potentialentfaltung Stutensee e. V. für die Spende in Höhe von 450 Euro an unseren Verein. Mit dieser Spende werden wir im Rahmen unseres Projektes „Gesunde Überraschungen für  Kinder in Isjum“  weiteres Obst und Gemüse für die Kinder kaufen.

...
Mehr lesen

Dank der anhaltend großen Solidarität und Unterstützung von Menschen, Vereinen und Unternehmen in Stutensee und ganz Deutschland für die Kinder in der Ukraine, die das Schlimmste erlebt und gesehen haben, was ein Krieg hervorrufen kann, können wir die Not dieser Kinder etwas lindern und ihnen Momente der Freude und Hoffnung schenken. Dafür möchten...

Mehr lesen

Die 6 großen Pakete mit Jacken, Hosen, Babyschlafsäcken, Kinderschuhen, Stofftieren und vielen anderen dringend benötigten Sachen, die wir vor ca. 3 Wochen verschickt haben, kamen nun in Isjum an. Sofort begann die Verteilung an die Kinder, Eltern und Großeltern. Die Dankbarkeit und Freude ist so groß.

Auch die Verteilung von...

Mehr lesen

Mittlerweile können wir fast täglich eine Verteilung von Tüten mit frischem Obst an Kinder in Isjum organisieren. Unterstützt werden wir von 8 Frauen aus der Stadt, die ehrenamtlich die Tüten packen und an die aktuell 288 Kinder verteilen. Schätzungsweise 3.500 Kinder harren in der weitestgehend zerstörten Stadt aus. Viele Kinder sind durch den...

Mehr lesen

Unsere Aktion “Gesunde Überraschung für Kinder in Isjum” spricht sich in der ostukrainische Stadt in der Region Charkiw herum. Stand 16.03.2023 bekommen 175 Kinder regelmäßig Obst, Gemüse und etwas kleines zum Naschen. 

Gerne möchten wir weiteren Kindern mit der Überraschungstüte eine Freude machen. 

Bei der Übergabe der...

Mehr lesen

Dank großzügiger Spenden konnten wir von November 2022 bis Februar 2023 über 1000 hilfsbedürftigen Kindern in Charkiw mit Decken ein wenig Wärme und Glück schenken. 

Nun starten wir eine neue Aktion: "Gesunde Überraschung für Kinder in Isjum"

Die Stadt Isjum liegt südöstlich der Stadt Charkiw, nahe den...

Mehr lesen